Biografie

DEAD BORN VISION wurde 2017 von David, Nicole, Stefan und Annette, in Basel, Schweiz gegründet. 
Später stiess Beat am Bass dazu. Das spezielle ist, dass Ihre Gitarrenfraktion in weiblichen Händen ist.

Ihr Stil kann man als Mischung aus groovigem "old-school" Death-/Thrash-Metal bezeichnen.

Im Herbst 2017 wurde mit den Aufnahmen der ersten vier Songs begonnen und Ende September 2018 wurden sie mit dem Mastering fertiggestellt.
Ende November hielten sie die erste 4-Track-EP (Demo) in den Händen.

Im Oktober 2018 konnten sie zum ersten Mal ihre Songs einem Publikum vorstellen. Es folgten weitere Gigs im 2019, hauptsächlich in der Region Basel und im angrenzenden Deutschland. Zwei Live-Highlights waren die beiden Konzerte Anfang 2020 (noch kurz vor Corona): das Freakout Festival in Liestal und das Metal Café in Lörrach.

Im 2019 haben sie mit den Aufnahmen für die nächste 4-Track EP begonnen. Sie haben die Zeit während der Corona-Krise genutzt, um die Aufnahmen zu beenden. Anschliessend wurde das Material ins Iguana Studio geschickt für den Mix und das Mastering.
Zum Song "I see dead people" wurde ein Video-Clip erstellt und veröffentlicht. Die anderen Songs, resp. die EP wurde wegen Corona noch zurück gehalten.

Ende 2020 hat Beat leider die Band verlassen. In der Zwischenzeit haben wir einen neuen Mann, Dominik, am Bass gefunden.

Am 25.03.2022 wurde nun endlich die neue EP "Reborn to reign" digital veröffentlicht. Sie ist u.a. auf Spotify, Apple Music, YouTube, Amazon Music usw. erhältlich. Auch ein weiterer Videoclip zum Song "Hold the line" ist erschienen. Es ist ein Anti-Kriegs-Song, ein Thema das leider gerade sehr aktuell ist durch den Krieg in der Ukraine.

Parallel wird immer an neuen Songs geschrieben und die Band ist auch wieder daran, neue Konzerte zu organisieren.



DEAD BORN VISION ist:
David Ackermann: vocals
Azh: guitars, backing vocals
Nicole Ackermann: guitars, backing vocals
Stefan Buchser: drums
Dominik Plein: bass


Frühere Mitglieder:
2018 - 2020  Beat Brack: bass